Fördergemeinschaft für Schulen in freier Trägerschaft e.V.

... eine Auswahl

”Pädagogik und freie Schule", als ”Gelbe Reihe" bekannt, ist mit weit über 100.000 Exemplaren bei derzeit 64 Titeln und 10 Sammelbänden in vielen erziehungswissenschaftlichen Fakultäten, Seminaren und Schulen ein Begriff. Die Themen der Einzelhefte spiegeln Bildungsgeschichte wider und sind zugleich Programm. In den 70er Jahren setzten die Veröffentlichungen klare Akzente gegen den herrschenden Trend einer antiautoritären Erziehung mit Titeln wie ”Erziehung zwischen Freiheit und Emanzipation", ”Autorität - Wohltat oder Übel?" oder ”Erziehung - orientiert am christlichen Menschenbild".


Auch die Grundwertediskussion fand in mehreren Beiträgen ihren Niederschlag. Anfang der 80er Jahre stehen bildungs- und gesellschaftspolitische Themen im Vordergrund: ”Gymnasiale Erziehung", ”Familie und Schule", ”Jugend im Gespräch". Anfang der 90er Jahre werden vor allem Fragen der ”personalen Erziehung" behandelt, darunter auch die Auseinandersetzung um die Achtung vor dem ungeborenen Leben. Wie ein roter Faden ziehen sich immer wieder durch die Veröffentlichungen Fragen des Elternrechts, der Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule, der freien Schule und der Themen um Jungen- und Mädchenschulen.


  Einzelheft 3 €

   Doppelheft 5 €

      Sammelband 8 €        

zzgl. Versandkosten

Die GELBE REIHE

WIR     MGJ     FOS     GELBE REIHE   

Archiv 

Zum Bestellen, einfach den Knopf klicken und die Anzahl und Nummern der Helfe angeben
mailto:foegschule@aol.com?subject=Bestellung%20GELBE%20REIHE
Klicken Sie auf die Heftnummer

Heft 60  Christa Meves Benachteiligte Jungen - frustrierte Mädchen


Heft 61  Konrad Adam Freude am Lernen oder Spaß in der Schule: Anmerkungen zu einer pädagogischen Verirrung


Heft 62 Reiner Tillmanns Die Freiheit der Privatschulen nach dem Grundgesetz


Heft 63 Kurt Malangré Europa- Herkunft und Zukunft


Heft 64 Walter Reufels Recht und Freiheit privater Schulträger zur Errichtung von Mädchen- oder Jungengymnasien in Deutschland

sekretariat@foerdergemeinschaft-schulen.de  

Paulistrasse 22, 50933 Köln • Tel. 0221/496405 • Fax: 0221 4995197 • Kölner Bank DE80 3716 0087 0430 8010 07 / GENODED1CGN

... Im Archiv finden Sie alle Hefte